LISSMAC Azubis besuchen Audi Ingolstadt

a1711508medium.jpg
Ein gutes Betriebsklima und ein faires Miteinander sind wichtige Bestandteile der Ausbildung im Hause LISSMAC.
Dem Ausbildungsleiter Ralf Brzuska sind die sogenannten Soft Skills wichtig, daher organisierte er auch in diesem Jahr wieder ein kleines Highlight für die 7 Auszubildenden, die gerade  den ersten Teil der Abschlussprüfung absolviert haben.

In diesem Jahr führte der Weg nach Ingolstadt, in die Produktionshallen der AUDI AG. Hier durften die Auszubildenden hautnah miterleben wie ein AUDI entsteht, von der Fertigung der Karosserieteile bis hin zum Lackieren und der Endmontage. Im Bereich der Montage lag ein großes Augenmerk auf den Handling-Geräten von LISSMAC.
Diese Geräte bei AUDI in Aktion zu sehen, weckte bei der neuen Generation von Facharbeitern einen gewissen Stolz. Immerhin rollen täglich zwischen 2.300 und 2.400 Autos vom Band, bei welchen das ein oder andere LISSMAC Handhabungsgerät ihren Teil zu einem perfekten Zusammenspiel beigetragen hat.

Nachdem die LISSMAC Maschinenbau GmbH in den letzten Jahren ihre Auszubildenden immer übernehmen konnte, ist es gut möglich, dass sich manch ein Azubi zukünftig selbst auf Montage in einem der Audi Werke wiederfindet. 

Am 17. August 2018 laden wir um 15 Uhr wieder zum Tag der offenen Ausbildungstür ein. Interessierte Schülerinnen und Schüler können mit oder ohne Eltern die verschiedenen Ausbildungsberufe genau unter die Lupe nehmen.

Weitere Informationen zu diesem Event findet Ihr hier:  www.lissmac.com/de/aktuelles/aktuelles/lissmac

Übersichtliche Informationen über das Ausbildungsangebot bei LISSMAC:
www.lissmac.com/de/unternehmen/ausbildung-studium

Wir starten in die neue Bewerbungsrunde für die Ausbildungsberufe 2019

Bewerbe Dich jetzt und sende Deine Bewerbung an:
LISSMAC Maschinenbau GmbH
Bewerbungsmanagement
Lanzstraße 4
88410 Bad Wurzach
oder per E-Mail an ausbildung@lissmac.com

Overview News