LISSMAC-Azubis agieren als erfolgreiche Ausbildungsbotschafter

ehrungausbildungsbotschaftlerwebsite.jpg

Lukas Böhler und Jasmin Seitz wurden im Rahmen einer Auszeichnungsfeier der Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) bei der ifm eclectronic gmbh in Tettnang für ihr besonderes Engagement als Ausbildungsbotschafter geehrt.
Die Initiative ist 2011 im Zuge der Bildungspartnerschaften zwischen allgemeinbildenden weiterführenden Schulen und Firmen vor Ort entstanden. Die jungen Botschafter gehen in Schulen, um Jugendliche über duale Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren und für ihre Berufe zu werben. Sie leisten angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels einen wichtigen Beitrag für die regionale Wirtschaft, aber vor allem für eine praxisnahe Berufsorientierung. Das erforderliche Rüstzeug bekommen die Auszubildenden vor ihrem ersten Schulbesuch im Rahmen von zwei halbtägigen Seminaren vermittelt. Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit, ihre Präsentation vorzubereiten und einen „Testlauf“ zu machen.


Bild: Auszubildender Lukas Böhler und Herr Thomas Weise (IHK Baden-Württemberg) und Auszubildende Jasmin Seitz


Overview News